Hotlines » Elektronik » Neff

Neff Kundenservice und Hotline

Hotline:08912474474
(zum regulären Festnetztarif Ihres Telefonanbieters)
Webseite:https://www.neff.de/
Geschäftszeiten:8.00 – 18.00 werktags

Allgemeine Unternehmensinformationen zu Neff

Die Neff GmbH ist Hersteller von Kücheneinbaugeräten mit Firmenhauptsitz im nordbadischen Bretten. Dort befindet sich auch das 105.000 Quadratmeter große Stammwerk, in dem 1.300 Mitarbeiter beschäftigt sind (Stand 2015). Jährlich werden circa 1,5 Millionen Geräte produziert. In München betreibt die Firma Neff einen weiteren Standort, von wo aus Vertrieb, Marketing und Design gesteuert werden. Die Geräte finden international Absatz in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Österreich, Griechenland, Zypern, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Russland und Israel. Zu dem Sortiment von Neff gehören Elektro-Einbauherde, Elektro-Kochfelder, Elektro-Einbaubacköfen, Gas-Kochfelder, Kombi-Einbauherde, Mikrowellen, Dunstabzüge, Geschirrspülmaschinen, Kühl- und Gefriergeräte und Wäschepflegegeräte. Gegründet wurde das Unternehmen 1877 von dem Schlossermeister Carl Andreas Neff, der mit sechs Gesellen begann unter dem Namen „Carl Neff Herd- und Ofenfabrik“ Kohleherde und später Bäckerei- und Kohlebacköfen herzustellen. Im Jahre 1931 beschäftigte das Unternehmen bereits 100 Mitarbeiter. Im dem Zweiten Weltkrieg war ein Großzerteil des Unternehmens zerstört worden. Es folgte der Neubeginn mit nur sieben Mitarbeitern. Bereits 1950 baute Neff ein zweites Werk in Bretten, 1953 folgte ein drittes in Bruchsal, welches über 300 Beschäftigte verfügte, die Geräte für Großküchen herstellten. In den nächsten Jahren wuchs Neff weiter, in den 60er Jahren beschäftigte das Unternehmen 2.500 Mitarbeiter in vier Werken und verkaufte die Geräte in 50 Länder der Welt. Nach 90 Jahren Firmengeschichte produzierte Neff eine halbe Million Geräte im Jahr und beschäftigte 4.400 Menschen. Nur zwei Jahre später im Jahr 1969 übernahm sich Neff am Kauf des Konkurrenten Junker & Ruh und stand kurz vor dem Aus. Daraufhin wurde Neff eine Tochtergesellschaft von AEG und es kam zu einem Aufschwung. Im August 1982 musst die Carl Neff GmbH Liquidationsvergleich Anmeldung und herhielt von der baden-württembergischen Landesregierung 10 Millionen Mark um eine Wiederaufnahme der Produktion zu erreichen. Später ging das Unternehmen in den Anschlusskonkurs und wurde von der Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH übernommen. Diese gründete die Neff GmbH, München.

Bewertung des Neff Kundenservice

0,0
Rated 0,0 out of 5
0,0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Letzte Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreiben Sie selbst die erste Bewertung!

Bewertung schreiben

Änderungsvorschlag

Stimmen unsere Angaben nicht (mehr) oder haben Sie etwas zu ergänzen?

Änderungsvorschlag einreichen
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Checkboxen

Zu Neff passende Hotline-Kategorien